Hilfe für den Europäischen Aal - Petition gegen die Querverbauungen unserer Flüsse!

Jedes Jahr werden unzählige Europäische Aale bei Ihren Wanderungen in Wasserkraftwerken zerhäckselt. In Brandenburg hatten wir bisher kaum Wasserkraftanlagen, doch selbst unsere langsam fließenden Tieflandflüsse geraten allmählich in den Fokus der Wasserkraftbefürworter. Auf der Suche nach erneuerbaren Energien gibt es bessere Ansätze als die Wasserkraft. Dort steht der Nutzen in keinem Verhältnis zum angerichteten Schaden. Unterstützt diese Inititative, damit Anguilla anguilla auch in Zukunft bei uns heimisch bleibt.

Zu der Petition gelangen Sie hier.