Nachruf für Eberhard Weichenhan

Präsident Eberhard WeichenhanEr hat für immer einen ruhmvollen Platz im Geschichtsbuch der Deutschen Angelfischerei: Wir haben einen großen Verlust zu beklagen. Am 9. Juli starb unser Präsident Eberhard Weichenhan nach tapfer ertragener schwerer Krankheit im 67. Lebensjahr. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Renate, den Kindern Katja und Marcel sowie den Enkelkindern. Wir alle nehmen in tiefer Trauer nun Abschied von Eberhard und verneigen uns vor seiner Einsatzbereitschaft, Verantwortung und Menschlichkeit.

Eberhard wurde am 13. Mai 1948 geboren. Es ist zwar Zufall, aber dennoch für sein ganzes Leben irgendwie schicksalhaft, dass gerade an diesem Tag 8 Jahre später in der DDR die „Verordnung über die Bildung einer einheitlichen Anglervereinigung in der Deutschen Demokratischen Republik“ erlassen wurde. Sein ganzes Leben ist so nicht nur mit der Angelgeschichte verknüpft, er selbst hat hierzu maßgeblich beigetragen.

Hier geht es zu seiner Geschichte und seiner Arbeit als Präsident.